Stellenbeschreibung

    Wir sind ein erfolgreich familiengeführter mittelständischer Lieferant der Automobilindustrie im Bereich der medienführenden Systeme. Zu unseren größten Kunden zählen die VW-Gruppe, Ford, Mercedes und BMW. Derzeit produzieren wir auf drei Kontinenten mit weltweit mehr als 3.500 Mitarbeitern an neun Standorten und expandieren weiter. Wir produzieren Verschlauchungssysteme für die Bereiche Kraftstoff, Kühlwasser, Kurbelgehäuseentlüftung, Öl-Vorlauf und –Rücklauf, Abgasrückführung oder Unterdruck. Kautschuk, Kunststoff, Metall oder PU-Schaum wird von uns durch die unterschiedlichsten Fertigungsverfahren ver- oder bearbeitet und zu einbaufertigen Systemen komplementiert. Neue Fertigungsverfahren werden ständig adaptiert, sodass unsere Fertigungstiefe stetig steigt.



     Zur Verstärkung unseres Teams am Standort in Schwelm, Deutschland, suchen wir einen 


    Verfahrenstechniker Kunststofftechnik (m/w/d) - Schwerpunkt Elastomerverarbeitung


    Aufgaben:

    Sie sind verantwortlich für die Durchführung von Produktionstestläufen und die Industrialisierung eines serienreifen Produkts an die Fertigung. Zudem unterstützen Sie die Fertigung bei der Optimierung von Prozessen zur Sicherung der Qualität und des Ablaufs. Beim Auftreten technischer Qualitätsprobleme analysieren Sie diese eigenständig und erarbeiten Abstellmaßnahmen einschließlich der Dokumentation und Wirksamkeitsprüfung in Zusammenarbeit mit den beteiligten Abteilungen. Die fachgerechte Unterweisung des Produktionspersonals stellen Sie ebenso sicher, wie die Bewertung und Optimierung von Spritzgießformen, Werkzeugen und Prozessen in Zusammenarbeit mit der Konstruktion und dem Qualitätswesen. Sie sind ferner in Entwicklungstätigkeiten im Elastomer-Schlauch-Bereich eingebunden und arbeiten eng mit dem Labor und der Entwicklungsabteilung zusammen.

     

    Profil:

    Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Kunststoff mit fachspezifischer Berufserfahrung in den Bereichen Extrusion, Elastomeren oder Thermoplasten. Eine Weiterbildung zum Industriemeister- oder Techniker für Kunststofftechnik oder ein einschlägiges Studium ist vorteilhaft. Sie verfügen ferner über Erfahrungen im Bereich der Analyse- und Problemlösungstechniken. Der sichere Umgang mit MS-Office-Produkten sowie Kommunikationsstärke in Wort und Schrift sind zwingend erforderlich, gute Englischkentnisse sind wünschenswert. Zudem bringen Sie die Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb des europäischen Auslands mit. Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, Einsatzfreude und ein proaktiver Arbeitsstil runden Ihr Profil ab.

     

    Wir bieten:

    Eine sichere Arbeitsstelle sowie interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in einem kontinuierlich wachsenden Umternehmen


    Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Online Bewerbung.